Silber hat etwas sehr Magisches

Es reflektiert das Licht auf kühle und elegante Art und Weise, wodurch sowohl die Form des Schmucks als auch die Schönheit der Trägerin durchscheint.  In vielerlei Hinsicht ist Silber der perfekte Ausdruck für echtes skandinavisches Design. Es ist raffiniert, unaufdringlich und
zeitlos zugleich. Tatsächlich hat es einen besonderen Platz im Herzen von Georg Jensen, da der Meister durch seine Silberarbeiten berühmt wurde.

Moonlight Grapes earrings, necklace and ring in sterling silver

MOONLIGHT GRAPES

JETZT SHOPPEN

 

Eines der allerersten Motive von Georg Jensen war eine Weintraube im Art Deco-Stil, die als Griff einer silbernen Terrine diente. Dies wiederum war die Inspiration für die ikonischen Moonlight Grapes Schmuckstücke, bei denen die Form zwar klassische Bezüge aufweist, aber auf moderne Art und Weise neu interpretiert wurde. Ähnlich skulptural ist die beliebte Infinity Kollektion von Regitze Overgaard, bei der das mathematische Symbol für Unendlichkeit zu kühnen und organischen Armbändern, Halsketten und Ohrringen gearbeitet wird, die sich fast wie ein Teil des Körpers der Trägerin anfühlen.

 

 

Die Reinheit von Sterlingsilber bietet einigen Schmuckdesignern auch die Freiheit, ihrer Arbeit eine größere emotionale Tiefe zu verleihen. Jacqueline Rabuns exquisite Offspring Kollektion verwendet fein gearbeitete organische Formen, die sich in Ringen, Armreifen und Anhängern miteinander verflechten, um unsere wertvollsten Beziehungen zu symbolisieren. Aktuell verkörpert Jacqueline Rabuns sinnlicher Mercy Schmuck die Wendungen des Schicksals in fließenden natürlichen Formen, die auch die handwerkliche Kunst und Schönheit von Georg Jensens Silber feiern.