DATENSCHUTZRICHTLINIE

GEORG JENSEN – DATENSCHUTZRICHTLINIE 

Bei Georg Jensen A/S („Georg Jensen“, „wir, „uns“ oder „unser“) haben der Datenschutz und die Datensicherheit einen hohen Stellenwert.

Als für die Datenverarbeitung Verantwortliche möchten wir vollständige Transparenz über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten schaffen. Daher haben wir in dieser Datenschutzrichtlinie unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in einer Reihe von verschiedenen Kontexten beschrieben, in denen Sie mit uns in Kontakt stehen. Mithilfe der nachstehenden Rubriken können Sie sich über die verschiedenen Kontexte informieren.

Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie, bevor Sie Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. 

1. DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTINFORMATIONEN
2. WENN SIE UNSERE WEBSITE BESUCHEN
3. WENN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN ODER AN WETTBEWERBEN, UMFRAGEN ODER ÄHNLICHEN AKTIONEN TEILNEHMEN
4. WENN SIE DEM GEORG JENSEN KUNDENCLUB BEITRETEN, MIT GEORG JENSEN
5. WENN SIE SICH UM EINE STELLE BEI GEORG JENSEN BEWERBEN
6. WENN SIE EIN LIEFERANT, PARTNER, INFLUENCER USW. SIND
7. WENN SIE UNSERE PROFILE IN DEN SOZIALEN MEDIEN BESUCHEN
8. ÜBERGABE AN DATENVERARBEITER UND WEITERGABE AN ANDERE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHE
9. IHRE RECHTE
10. FRAGEN UND BESCHWERDEN

 

1. DATENVERANTWORTLICHER UND KONTAKTINFORMATIONEN

Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist: 

Georg Jensen A/S
Adresse: Søndre Fasanvej 7, 2000 Frederiksberg
CVR-nr.: 26573645
E-Mail: onlinestore@georgjensen.com
Telefonnummer: +45 38 14 90 44 

Die Datenverantwortung kann formell einer unserer Tochtergesellschaften übertragen werden, die in diesen Fällen in den einzelnen Abschnitten unten beschrieben werden.

2. WENN SIE UNSERE WEBSITE BESUCHEN

Wenn Sie unsere Website (www.georgjensen.com/de-de), besuchen, verarbeiten wir personenbezogene Daten über Sie in einigen verschiedenen Situationen. 

Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um die Website zu nutzen und Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Georg Jensen sammelt und speichert nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren, und kein Teil dieser Website ist darauf ausgerichtet, Kinder als Besucher anziehen. Wenn festgestellt wird, dass ein Kind unter 16 Jahren Georg Jensen personenbezogene Daten übermittelt hat, werden diese Daten in der Regel gelöscht.  

Unsere Website kann Links zu anderen Websites oder zu integrierten Websites enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt der Websites anderer Unternehmen oder deren Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Wenn Sie andere Websites besuchen, lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien des Eigentümers und andere relevante Richtlinien durch.

2.1 Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website und verarbeiten dabei Ihre personenbezogenen Daten. 

Arten von personenbezogenen Daten 

  • IP-Adresse
  • Browser-Verlauf
  • Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, einschließlich Ihres Klickverhaltens

Zweck der Datenverarbeitung 

  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Website und Personalisieren der Website für Sie
  • Analysieren der Nutzung unserer Website und Sammeln von Besucherstatistiken
  • Verwaltung, Unterhalt und Weiterentwicklung der Website, einschließlich der mit dem elektronischen Handel verbundenen Funktionen
  • Für gezielte Werbekampagnen von uns und von Dritten
  • Für andere Marketingzwecke, wie z.B. die Anpassung unserer Marketingmaterialien, einschließlich des Newsletters

Grundlage der Datenverarbeitung
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage:

  • Zustimmung: Wir stützen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bereitstellung verbesserter Funktionen auf der Website sowie von Statistiken und Werbung für Marketingzwecke auf Ihre Zustimmung, die Sie bei Ihrem ersten Besuch der Website erteilen können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).
  • Berechtigtes Interesse: Wir stützen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch auf unsere berechtigten Interessen, z. B. den Betrieb der Website und ihrer grundlegenden Funktionen, einschließlich der Durchführung von Statistiken und Analysen sowie der Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

Wenn Sie unsere Website besuchen, bitten wir Sie um Ihre informierte Zustimmung zur Platzierung von Cookies, die keine funktionalen Cookies sind, in Übereinstimmung mit den Cookie-Regeln. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen.  

Dauer der Datenspeicherung
Cookies werden gemäß den Angaben in unserem Cookie-Banner gelöscht, der auf der Startseite erscheint, wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen. Hier können Sie auch die Dauer der Speicherung für jeden Cookie-Anbieter nachlesen.

Die Daten können in anonymisierter Form länger aufbewahrt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen, einschließlich Ihrer Zustimmung, jederzeit ändern, indem Sie die Cookies aus Ihrem Browser löschen oder auf das kleine Cookie-Symbol auf der Website klicken, wo Sie die Möglichkeit haben, die Cookie-Einstellungen aufzurufen.

2.2 Wenn Sie das Kontaktformular oder die Chat-Funktion auf der Website verwenden, den Kundendienst kontaktieren oder anderweitig mit uns kommunizieren

Arten von personenbezogenen Daten
Wenn Sie das Kontaktformular oder die Chat-Funktion auf der Website verwenden, den Kundendienst kontaktieren oder anderweitig mit Georg Jensen kommunizieren (einschließlich der Nutzung unserer Dienste Preisanfrage, Sonderbestellung, Benachrichtigung, Click & Reserve usw.), erfasst und verarbeitet Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten.

Georg Jensen sammelt, verarbeitet und speichert die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie: 

  • Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer 
  • Worum es in Ihrer Anfrage geht
  • Datum Ihrer Anfrage 
  • Andere Informationen, die Sie im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage angeben. Wir empfehlen Ihnen, uns keine sensiblen oder vertraulichen personenbezogene Daten zu übermitteln, es sei denn, sie sind für die Bearbeitung Ihrer Anfrage unbedingt erforderlich. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen in diesen Fällen, die Informationen in verschlüsselter Form zu schicken, wenn Sie sie per E-Mail versenden.

Zweck der Datenverarbeitung

  • Behandlung und Beantwortung Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens
  • Allgemeine Kommunikation mit Ihnen
  • Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen

Grundlage der Datenverarbeitung
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage. Die Grundlage hängt von der Art Ihrer Anfrage ab.

  • Berechtigtes Interesser: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Behandlung Ihrer Anfrage, der Kommunikation mit Ihnen und der Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen verarbeiten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO). 
  • Vertragliche Verpflichtungen: Wenn sich Ihre Anfrage auf einen (potenziell) abgeschlossenen Vertrag bezieht, verarbeiten wir Ihre Daten, um vorvertragliche Maßnahmen durchzuführen oder den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO). 

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn wir sie nicht mehr für einen oder mehrere der oben genannten Zwecke verarbeiten müssen. Das bedeutet, dass wir Ihre Anfrage in den meisten Fällen löschen, sobald wir sie beantwortet haben. Je nach Art der Anfrage können wir Ihre personenbezogenen Daten jedoch bis zu 3 Jahre ab dem Datum der Antwort auf Ihre Anfrage zu Dokumentationszwecken und unter Bezugnahme auf die Verjährungsvorschriften für gewöhnliche Geldforderungen speichern. Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und gespeichert werden oder in Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

2.3 Wenn Sie unseren Webshop benutzen

Arten von personenbezogenen Daten
Wenn Sie unseren Webshop besuchen, einschließlich wenn Sie einen Kauf tätigen, sammelt und verarbeitet Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten. Georg Jensen kann die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verarbeiten und speichern: 

  • Ihr Name
  • Ihre E-Mail-Adresse 
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre Adresse 
  • Ihre Zahlungsdetails
  • Informationen über Ihre vorgenommenen Bestellungen/Käufe
  • Informationen, die Sie angeben, wenn Sie sich für den Georg Jensen Kundenclub anmelden
  • Digitaler Fußabdruck (z.B. Informationen zur Nutzung des Webshops von Georg Jensen oder Informationen zu einem vergessenen Warenkorb)

Zweck der Datenverarbeitung 
Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet: 

  • Abwicklung der Bestellung im Georg Jensen Webshop 
  • Verwaltung des Benutzerkontos im Georg Jensen Kundenclub, für den Sie sich in Verbindung mit Ihrem Kauf anmelden können
  • Bearbeitung von Sendungen, Rücksendungen und Reklamationen
  • Versand von Marketing in Verbindung mit Ihren früheren Einkäufen bei uns, wenn Sie dies nicht abgelehnt haben
  • Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen

Grundlage der Datenverarbeitung
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage:

  • Vertragliche Verpflichtungen: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag zu erfüllen, einschließlich der Lieferung der bestellten Waren, der Bearbeitung von Reklamationen, Rücksendungen usw. im Zusammenhang mit Ihrem Kauf (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO).
  • Berechtigtes Interesse und Einwilligung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, unsere Produkte an Sie zu vermarkten, in Fällen, in denen eine Einwilligung gemäß den Marketinggesetzen nicht erforderlich ist, sowie auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, Statistiken und Analysen zu führen, um unsere Dienstleistungen zu entwickeln und zu verbessern (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).   

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn wir sie nicht mehr für einen oder mehrere der oben genannten Zwecke verarbeiten müssen. Ihre personenbezogenen Daten, die unter die Vorschriften des Rechnungslegungsgesetzes über die Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen fallen, werden 5 Jahre lang ab dem Ende des Geschäftsjahres, auf das sich die Buchhaltungsunterlagen beziehen, gespeichert. Andere personenbezogene Daten über Ihren Kauf werden zu Dokumentationszwecken und unter Bezugnahme auf die Verjährungsvorschriften für allgemeine Geldforderungen für 3 Jahre ab Ihrem Kauf gespeichert.    

Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und gespeichert werden oder in Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. 

3. WENN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN ODER AN WETTBEWERBEN, UMFRAGEN ODER ÄHNLICHEN AKTIONEN TEILNEHMEN

Arten von personenbezogenen Daten  
Georg Jensen erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, wenn Sie unsere(n) Newsletter abonnieren oder an Gewinnspielen oder ähnlichen Werbeaktionen teilnehmen. Georg Jensen kann die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verarbeiten und speichern:

  • Ihr Name 
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefonnummer 
  • Ihre Einwilligung, einschließlich des Datums Ihrer Einwilligung 
  • Ihr Klickverhalten in Bezug auf an Sie gesendetes Material 

Zweck der Datenverarbeitung 
Ihre personenbezogenen Daten können für die folgenden Zwecke verarbeitet werden: 

  • Marketing
  • Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen

Grundlage der Datenverarbeitung
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf einer oder mehreren der folgenden Grundlagen:

  • Zustimmung: Georg Jensen wird Ihre personenbezogenen Daten nur für Direktmarketingzwecke verwenden, einschließlich des Versands von Newslettern und der Durchführung von Umfragen und Wettbewerben, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO). 
  • Berechtigtes Interesse: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Analyse- und Statistikzwecken beruht auf unserem berechtigten Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO). 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen unten in jeder E-Mail klicken oder uns wie unten beschrieben kontaktieren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die dem Widerruf vorausging.

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Newslettern aktiv ist und für einen Zeitraum danach, um die Gültigkeit der Einwilligung zu dokumentieren. 

In Übereinstimmung mit den Empfehlungen des Verbraucher-Ombudsmannes bewahren wir die Dokumentation Ihrer Marketing-Einwilligung für mindestens zwei Jahre ab dem Datum auf, an dem Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben, und in jedem Fall so lange, wie es für uns relevant ist, um die Gültigkeit der Einwilligung dokumentieren zu können. Die Aufbewahrungsfrist wird auf der Grundlage des berechtigten Interesses von Georg Jensen festgelegt, nachweisen zu können, dass die Direktwerbung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erfolgt ist (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und gespeichert werden oder in Fällen, in denen wir gesetzlich oder im Rahmen eines konkreten Falles dazu verpflichtet sind. 

4. WENN SIE DEM GEORG JENSEN KUNDENCLUB BEITRETEN, MIT GEORG JENSEN 

Arten von personenbezogenen Daten
Wenn Sie sich als Mitglied des Georg Jensen Kundenclubs registrieren, verarbeitet Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten.  

Georg Jensen kann die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verarbeiten und speichern: 

  • Ihr Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse 
  • Ihre Nationalität 
  • Ihr Geschlecht  
  • Ihr Alter  
  • Titel/Beruf 
  • Interessen (Produkte, Lifestyle, bevorzugte Läden/Verkaufsmitarbeiter) 
  • Schmuckgrößen für Sie oder Ihre Lieben 
  • Jahrestage (Geburtstag, Hochzeitstag oder ähnliches) 
  • Digitaler Fußabdruck (auf unserer Website und in sozialen Medien, einschließlich der von Ihnen gewählten Anmeldemethode)
  • Ihr bevorzugtes Geschäft 
  • Informationen zu Transaktionen 
  • Angaben aus Wettbewerben, Umfragen oder anderen Werbeaktionen 

Einige der oben genannten Angaben sind freiwillig. Die für die Erstellung einer Mein Georg Jensen-Mitgliedschaft erforderlichen Informationen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. 

Zweck der Datenverarbeitung  
Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet: 

  • Verwaltung, einschließlich Support und Weiterentwicklung Ihrer Mitgliedschaft im Georg Jensen Kundenclub
  • Bereitstellung verschiedener Vorteile und Dienstleistungen für Mitglieder 
  • Gezielte Ausrichtung von Produkten und Dienstleistungen auf Ihre Interessen 
  • Allgemeine Kommunikation
  • Erfassung der Kaufhistorie
  • Zusenden von Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Vorteile 
  • Personalisierung unserer Website für Sie 
  • Kontakt mit Ihnen im Zusammenhang mit Marktforschung 
  • Versand von Marketingmaterial, einschließlich Newslettern, sofern Sie sich dafür angemeldet haben 
  • Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, einschließlich des Kundenclubs 

Grundlage der Datenverarbeitung 
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der folgenden Grundlage:  

  • Vertragliche Verpflichtungen: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um die Vereinbarung mit Ihnen bezüglich Ihrer Mitgliedschaft im Kundenclub zu erfüllen, einschließlich in Bezug auf die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen oder der Vorteile einer Mitgliedschaft im Kundenclub (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO). 
  • Zustimmung: Georg Jensen wird Ihre personenbezogenen Daten nur für Direktmarketingzwecke verwenden, einschließlich des Versands von Newslettern, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gegeben haben (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).  
  • Berechtigtes Interesse: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, die erstellten Benutzerkonten zu verwalten, verschiedene Mitgliedschaftsangebote bereitzustellen, die Kaufhistorie aufzuzeichnen, mit den Mitgliedern zu kommunizieren, Marketing zu betreiben, Produkte und Dienstleistungen zu evaluieren und weiterzuentwickeln, sowie unseres berechtigten Interesses, Statistiken zu führen und Analysen zu erstellen, damit wir die Benutzererfahrung im Kundenclub verbessern können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

Sie können Ihre Einwilligung zum Marketing via Newsletter jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen unten in jeder E-Mail klicken oder uns wie unten beschrieben kontaktieren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die dem Widerruf vorausging. 

Weitergabe von Informationen 
Ihre personenbezogenen Daten können an andere Unternehmen des Georg Jensen-Konzerns weitergegeben werden, wenn Sie sich gegenüber diesen Unternehmen als Mitglied des Georg Jensen Kundenclubs ausweisen, einschließlich beim Besuch von Georg Jensen-Geschäften in anderen Ländern. Eine Übersicht über die Unternehmen des Georg Jensen A/S-Konzerns finden Sie hier

Wenn Sie eine Georg Jensen-Filiale in einem anderen Land besuchen und sich in der Filiale als Mitglied des Georg Jensen Kundenclubs ausweisen, indem Sie die mit Ihrem Mitgliedsprofil verknüpfte E-Mail-Adresse angeben, kann der Verkaufsmitarbeiter Sie in der Kundenclub-Datenbank finden. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten und Ihre allfällige Kaufhistorie in das Land übertragen, in dem sich der Laden befindet, und allfällige Einkäufe können in Ihrem Mitgliederprofil registriert werden.  

Wenn es sich um ein Land außerhalb der EU/des EWR handelt, unterliegt die Übermittlung personenbezogener Daten den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, die Georg Jensen in seinen konzerninternen Vereinbarungen umgesetzt hat. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Georg Jensen. 

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie Ihre Mitgliedschaft im Georg Jensen Kundenclub aktiv ist. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft gelöscht. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen und damit Ihre Mitgliedschaft beenden, indem Sie sich wie unten angegeben an uns wenden.

Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und gespeichert werden oder in Fällen, in denen wir gesetzlich oder im Rahmen eines konkreten Falles dazu verpflichtet sind.

5. WENN SIE SICH UM EINE STELLE BEI GEORG JENSEN BEWERBEN

Wenn Sie sich bei Georg Jensen, einschließlich der Konzerngesellschaften (eine Übersicht über die Konzerngesellschaften von Georg Jensen A/S finden Sie hier), um eine Stelle bewerben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess. Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist das Unternehmen, bei dem Sie sich um eine Stelle beworben haben. Wenn das Unternehmen innerhalb der EU/EWR ansässig ist, verwaltet Georg Jensen A/S den Bewerbungsprozess im Namen dieses Unternehmens und ist daher der Datenverarbeiter im Namen des Unternehmens.

Wir empfehlen, dass Ihre Bewerbung keine sensiblen oder anderweitig vertraulichen personenbezogenen Daten enthält, wie z.B. personenbezogene Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, die Religion, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, die Sexualität, Gesundheitsinformationen oder die Sozialversicherungsnummer hervorgehen. 

Arten von personenbezogenen Daten 
Georg Jensen kann die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verarbeiten und speichern: 

  • Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer 
  • Informationen, die aus der Bewerbung, dem Lebenslauf und allfälligen Anlagen hervorgehen
  • Relevante Informationen, die im Internet und in sozialen Medien öffentlich zugänglich sind, insbesondere Informationen über frühere Beschäftigung, Tätigkeiten, Kompetenzen, Leistungen und das allgemeine Erscheinungsbild 
  • Ergebnisse von Persönlichkeitstests, wenn wir Sie dazu auffordern, einen solchen abzulegen 
  • Strafregisterauszug, falls für die entsprechende Stelle erforderlich 
  • Referenzen von früheren und/oder aktuellen Arbeitgebern, die Sie in Ihrer Bewerbung angegeben oder bei denen Sie zusätzlich eingewilligt haben, dass wir sie kontaktieren dürfen 
  • Bonitätsprüfung, wenn die Stelle, für die Sie sich beworben haben, eine allgemeine finanzielle Verantwortung beinhaltet (z.B. Buchhaltung oder Wirtschaftsprüfung) 
  • Gesundheitsinformationen, wenn die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, besondere gesundheitliche Anforderungen verlangt oder wenn Sie uns aufgrund Ihrer Loyalitätspflicht über besondere gesundheitliche Bedingungen informieren, die Ihre Arbeitsleistung beeinträchtigen könnten oder die wir besonders berücksichtigen müssen  
  • Andere Informationen, die Sie uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung stellen

Zweck der Datenverarbeitung 
Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Eignung für eine Stelle bei Georg Jensen zu beurteilen.

Grundlage der Datenverarbeitung 
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf einer oder mehreren der folgenden Grundlagen: 

  • Berechtigtes Interesse: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Beurteilung, ob wir Ihnen eine Anstellung anbieten möchten, verarbeiten, einschließlich auf der Grundlage der Informationen, die Sie in Ihrem Lebenslauf, Ihrer Bewerbung und etwaigen Begleitdokumenten zur Verfügung stellen, auf der Grundlage einschlägiger Informationen, die im Internet und in sozialen Medien öffentlich zugänglich sind, der Ergebnisse von Persönlichkeitstests, der Referenzen von Personen, die Sie in Ihrer Bewerbung angegeben haben, und anderer Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess zur Verfügung stellen. Wenn die Stelle, für die Sie sich bewerben, mit einer allgemeinen finanziellen Verantwortung verbunden ist (z. B. Buchhaltung oder Wirtschaftsprüfung), können wir – nach einer spezifischen Einschätzung – Informationen über Ihre Bonität einholen. Die Verarbeitung kann auch für unser berechtigtes Interesse an der Verteidigung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich sein (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO). 
  • Vertragliche Verpflichtungen: Wenn Sie das Bewerbungsverfahren erfolgreich durchlaufen und wir Ihnen eine Stelle anbieten möchten, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Abschlusses eines Arbeitsvertrags mit Ihnen verarbeitet (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO).
  • Zustimmung: Wenn wir Referenzen von früheren und/oder aktuellen Arbeitgebern einholen möchten, die Sie nicht in Ihrer Bewerbung angegeben haben, werden wir dies nur tun, wenn wir Ihre Einwilligung dazu haben. Wenn wir Ihnen keine Stelle anbieten können, bieten wir Ihnen in einigen Fällen an, Ihre Bewerbung für eine spätere Verwendung zu speichern, vorausgesetzt, Sie stimmen dieser Speicherung zu (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO). 

    Wenn wir im Rahmen unserer Beurteilung Einsicht in Ihr Strafregister nehmen müssen, werden wir Sie auch um Ihre Einwilligung bitten (§ 8 Abschnitt 3 des dänischen Datenschutzgesetzes). 

    Wenn die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, ausnahmsweise besondere medizinische Anforderungen erfordert, die wir im Einzelfall kennen müssen, bevor wir Ihnen eine Stelle anbieten können, werden wir Sie vor der Verarbeitung dieser Daten um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten (Artikel 6(1)(a) und (b) und 9(2)(a) der DSGVO).

Sie können Ihre Einwilligung, die Sie im Rahmen unseres Bewerbungsverfahrens gegeben haben, jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung wirkt sich auf die zukünftige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Einwilligung vor dem Widerruf beruht. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie unten angegeben. 

Dauer der Datenspeicherung
Wenn Ihnen eine Stelle bei Georg Jensen angeboten wird, werden Ihre Bewerbung und andere relevante personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsprozess erhoben wurden, in Ihrer Personalakte bei uns gespeichert.  

Wenn Ihnen keine Stelle angeboten wird, werden wir Ihre Bewerbung und alle weiteren personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Einstellungsverfahrens erhoben wurden, für einen Zeitraum von 6 Monaten nach unserer Absage aufbewahren, es sei denn, Sie haben einer längeren Aufbewahrung dieser personenbezogenen Daten zugestimmt. 

Ihr Strafregisterauszug wird sofort gelöscht, nachdem wir ihn überprüft haben.

6. WENN SIE EIN LIEFERANT, PARTNER, INFLUENCER USW. SIND

Dieser Abschnitt enthält Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Georg Jensen von Inhabern von Einzelunternehmen oder Kontaktpersonen und Mitarbeitern von Lieferanten und anderen Geschäftspartnern, einschließlich externer Berater, Mieter usw., die mit Georg Jensen zusammenarbeiten oder anderweitig mit der Firma in Kontakt stehen. Der Abschnitt enthält auch Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten über Influencer durch Georg Jensen.

Sammeln von personenbezogenen Daten 
Georg Jensen kann in den folgenden Fällen Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verarbeiten und speichern: 

  • Wenn Sie, Ihr Unternehmen oder das Unternehmen, bei dem Sie angestellt sind, einen Vertrag mit Georg Jensen abschließen 
  • Wenn Sie Interesse am Geschäft von Georg Jensen gezeigt haben, zum Beispiel indem Sie Georg Jensen Ihre Visitenkarte gegeben haben oder anderweitig mit uns in Kontakt stehen 
  • Wenn Sie mit Georg Jensen zusammenarbeiten und kommunizieren
  • Informationen in Bezug auf Ihren Besuch in unseren Räumlichkeiten, einschließlich der Besucherregistrierung und allfälliger Videoüberwachung gemäß Beschilderung vor Ort 
  • Wenn Sie die Plattform von Georg Jensen für den Versand von Pressemitteilungen nutzen (nur Name und Adresse) 

Arten von personenbezogenen Daten
Georg Jensen kann die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie sammeln, verarbeiten und speichern: 

  • Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Kontaktinformationen
  • Organisatorische Informationen wie Name und Adresse des Unternehmens, Berufsbezeichnung, Beschäftigungsbereich, Hauptarbeitsort und -land 
  • Vertragliche Informationen wie Bestellungen, Rechnungen, Verträge und andere Vereinbarungen zwischen Ihrem Unternehmen (oder Ihrem Arbeitgeber) und Georg Jensen, die z.B. Ihre Kontaktdaten usw. enthalten können.  
  • Finanzielle Informationen, wie z.B. Zahlungsbedingungen, Bankverbindung und Bonität (im Falle eines Einzelunternehmers) 
  • Andere Informationen, die sich aus der Zusammenarbeit ergeben und durch diese gerechtfertigt sind
  • Insbesondere für Influencer: 
    • Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Handle in den sozialen Medien usw. 
    • Informationen über die Zusammenarbeit (Bedingungen, Startdatum, etc.) 
    • Finanzielle Informationen (Zahlungen, Steuerangaben, Kontodaten, etc.) 
    • Bild- und Videomaterial
    • Informationen zu Schmuckgrößen
    • Angaben zur Performance, einschließlich Anzahl der Follower, Feedback zu Postings usw.  

Wir können solche Informationen direkt von Ihnen (vor allem durch E-Mails und andere Korrespondenz mit Ihnen) oder von einem Dritten, z. B. Ihrem Arbeitgeber, erhalten. 

Zweck der Datenverarbeitung 
Ihre personenbezogenen Daten können für die folgenden Zwecke verarbeitet werden: 

  • Allgemeine Planung, Durchführung und Administration der Zusammenarbeit, einschließlich des Umgangs mit Rechten und Pflichten im Rahmen der vertraglichen Beziehungen von Georg Jensen 
  • Finanzielle Zwecke, einschließlich Verwaltung von Zahlungen, Bewertung von Kreditratings, Buchhaltung, Rechnungsprüfung 
  • Auftragsabwicklung, einschließlich Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen 
  • Allgemeine Kommunikation, einschließlich der Beantwortung spezifischer Anfragen oder des Versands von Pressemitteilungen 
  • Gewährleistung der Sicherheit von Mitarbeitern und Vermögenswerten an unseren physischen Standorten, einschließlich der Prävention und Aufklärung von Verbrechen  
  • Statistiken und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen 
  • Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften, wie z.B. die Erfüllung unserer Verpflichtungen zur Verhinderung illegaler Aktivitäten 
  • Handhabung von Konflikten 
  • Insbesondere für Influencer: Vermarktung von Georg Jensen, unter anderem durch das Teilen von Bild- und Videomaterial auf den sozialen Medienplattformen von Georg Jensen 

Grundlage der Datenverarbeitung 
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten primär auf einer oder mehreren der folgenden Grundlagen:

  • Vertragliche Verpflichtungen: In bestimmten Fällen ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung eines Vertrags oder im Zuge des Abschlusses eines Vertrags erforderlich (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO).
  • Berechtigtes Interesse: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, z. B. bei der Verwaltung des Tagesgeschäfts in Übereinstimmung mit rechtmäßigen und fairen Geschäftspraktiken, einschließlich der Planung, Durchführung und Verwaltung der Zusammenarbeit, des Versands von Pressemitteilungen, oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, z. B. bei der Durchführung von Bonitätsprüfungen, Statistiken, Analysen, Marketingaktivitäten (sofern keine Zustimmung erforderlich ist), der Bereitstellung von Support sowie der Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen. Die Verarbeitung kann auch für unser berechtigtes Interesse an der Verhinderung von Betrug oder der Begründung, Verteidigung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich sein (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

    Durch die Videoüberwachung erhobene Daten über Straftaten werden auch auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Georg Jensen an der Aufklärung von Straftaten verarbeitet (§ 8 Absatz 3 des dänischen Datenschutzgesetzes). 

  • Gesetzliche Pflicht: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in einigen Fällen erforderlich, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, wie z. B. unserer Verpflichtung, rechtswidrige Handlungen zu verhindern (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO). 

Dauer der Datenspeicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie die Zusammenarbeit andauert und die Daten erforderlich sind, um die Rechtsposition von Georg Jensen Ihnen gegenüber zu dokumentieren, was im Allgemeinen mit den geltenden Verjährungsvorschriften (Verjährungsgesetz) übereinstimmt.  

Buchhaltungsunterlagen, einschließlich personenbezogener Daten, zu deren Aufbewahrung wir nach dem Rechnungslegungsgesetz verpflichtet sind, werden frühestens 5 Jahre nach Ende des Geschäftsjahres, auf das sich die Informationen beziehen, gelöscht. 

Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger aufbewahrt werden. 

7. WENN SIE UNSERE PROFILE IN DEN SOZIALEN MEDIEN BESUCHEN

Dieser Abschnitt enthält Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Georg Jensen, die über die Profile oder Social-Media-Seiten von Georg Jensen erhoben werden.   

Georg Jensen ist im Allgemeinen der Datenverantwortliche für die Aktivitäten in den sozialen Medien, aber in bestimmten Fällen sind Georg Jensen und die Anbieter der sozialen Medien gemeinsame Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Besuch des Profils oder der Seite von Georg Jensen in den einzelnen sozialen Medien erhoben werden, was in den Nutzungsbedingungen der einzelnen sozialen Medien näher beschrieben wird. 

Georg Jensen hält sich an die Richtlinien der Datenschutzbehörde zur gemeinsamen Datenverantwortung und versucht, mit den verfügbaren Tools und Mitteln so gut wie möglich sicherzustellen, dass Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, wenn Sie die Profile oder Seiten von Georg Jensen in den sozialen Medien besuchen

Georg Jensen hat Profile oder Seiten in den folgenden sozialen Medien: 

  • Facebook (Facebook Ireland Ltd.)
    • Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie hier
    • Sie können Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook hier anpassen 
  • YouTube (Google LLC)
    • Die Datenschutzrichtlinie von Google finden Sie hier 
    • Sie können Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf YouTube hier anpassen
  • LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company)
    • Die Datenschutzrichtlinie von LinkedIn finden Sie hier 
    • Sie können Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf LinkedIn hier anpassen
  • Twitter (Twitter, Inc.)
    • Die Datenschutzrichtlinie von Twitter finden Sie hier
    • Sie können Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf Twitter hier anpassen
  • Instagram (Instagram, Inc.)
    • Die Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie hier 
    • Sie können Ihre Privatsphäre-Einstellungen auf Instagram hier anpassen 
  • Pinterest (Pinterst Europe Ltd.)
    • Die Datenschutzrichtlinie von Pinterest finden Sie hier 
    • Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen auf Pinterest in Ihrem Profil unter Einstellungen > Personenbezogene Daten und andere Daten anpassen 

Sammeln von personenbezogenen Daten 
Wenn Sie unsere Social-Media-Profile besuchen oder mit ihnen interagieren, können Georg Jensen und der entsprechende Social-Media-Anbieter die folgenden Arten von personenbezogenen Daten über Sie erfassen, verarbeiten und speichern: 

  • Informationen, die in Ihrem Profil verfügbar sind, einschließlich Ihres Namens, Geschlechts, Familienstands, Arbeitsplatzes, Ihrer Interessen und Ihrer Stadt
  • Ob Sie unser Profil „geliked“ haben oder andere Reaktionen auf unserem Profil angewendet haben 
  • Kommentare, die Sie zu unseren Beiträgen hinterlassen
  • Dass Sie unser Profil besucht haben

Zweck der Datenverarbeitung
Georg Jensen verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke: 

  • Statistik und Analyse, auch zum Zweck der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie unserer Profile und Seiten in den sozialen Medien
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren, wenn Sie einen Beitrag kommentieren, eine Bewertung hinterlassen oder uns eine Nachricht senden
  • Marketing im Allgemeinen

Die Anbieter sozialer Medien verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter anderem für die folgenden Zwecke: 

  • Betrieb und Entwicklung von Werbesystemen 
  • Um Georg Jensen mit Statistiken zu versorgen, die von Anbietern sozialer Medien erstellt werden und unter anderem auf Ihrem Besuch auf unseren und den Profilen und Seiten anderer Unternehmen basieren 
  • Werbung und Personalisierung der Aktivitäten auf der Plattform 

Grundlage der Datenverarbeitung 
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf folgender Grundlage:  

  • Berechtigtes Interesse: Georg Jensen stützt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unser berechtigtes Interesse, mit Ihnen über unsere Social-Media-Profile zu kommunizieren und Ihnen gegenüber Werbung zu betreiben, sowie auf unser berechtigtes Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO). 

    Die Anbieter sozialer Medien stützen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf ihre Vereinbarung mit Ihnen im Rahmen der Nutzungsbedingungen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO) und ihr berechtigtes Interesse an der Verbesserung ihres Werbesystems und der Bereitstellung von Statistiken für Georg Jensen, die der Anbieter sozialer Medien beispielsweise auf der Grundlage Ihres Besuchs des Profils oder der Seite von Georg Jensen in den sozialen Medien erstellt. Darüber hinaus haben die Anbieter sozialer Medien ein berechtigtes Interesse daran, einen innovativen, personalisierten, sicheren und kostengünstigen Dienst anzubieten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).  
  • Zustimmung: Die Anbieter der sozialen Medien verarbeiten einige Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit über Ihre Datenschutzeinstellungen in der entsprechenden Plattform widerrufen können (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO).

Dauer der Datenspeicherung 
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn wir sie nicht mehr für einen oder mehrere der oben genannten Zwecke verarbeiten müssen. Die Daten können jedoch in anonymisierter Form länger verarbeitet und aufbewahrt werden. 

Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter sozialer Medien darüber, wie lange diese Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren. 

Mit wem teilen die Anbieter sozialer Medien Ihre personenbezogenen Daten?
Die Anbieter sozialer Medien können Ihre personenbezogenen Daten unter anderem an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergeben: 

  • Andere Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe, zu der der Anbieter sozialer Medien gehört
  • Extern mit Partnern, die Analyse- und Umfragedienste anbieten 
  • Werbetreibende 
  • Andere Personen, die unser Profil oder unsere Seite in den sozialen Medien besuchen (soweit Ihre Informationen öffentlich zugänglich sind) 
  • Forscher  

Weitere Informationen darüber, mit wem die Anbieter sozialer Medien Ihre personenbezogenen Daten teilen, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Anbieter. 

Die Anbieter sozialer Medien können Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze an Empfänger außerhalb der EU/des EWR übermitteln. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien der einzelnen Anbieter.

Sie können auch mehr darüber lesen, mit wem Georg Jensen Ihre personenbezogenen Daten teilt, und zwar im Abschnitt Übergabe an Datenverarbeiter und Weitergabe and andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche weiter unten. 

8. ÜBERGABE AN DATENVERARBEITER UND WEITERGABE AN ANDERE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHE 

Übergabe 
Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, können wir Dritten, die auf der Grundlage eines Vertragsverhältnisses mit Georg Jensen relevante Dienstleistungen erbringen, wie z.B. IT-Providern und Postdienstleistern, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren. Diese Dienstleister werden personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen im Rahmen von abgeschlossenen Datenverarbeitungsverträgen verarbeiten und können die personenbezogenen Daten daher nicht für eigene Zwecke verarbeiten. 

Weitergabe von Informationen 
In bestimmten Fällen wird es notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten zu können, z.B. in Bezug auf den Versand und die Lieferung von Bestellungen sowie die Verwaltung verschiedener Zahlungslösungen usw. 

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, außer wie oben beschrieben. Unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen kann es jedoch notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten an folgende Stellen weiterzugeben:

Änderung der Unternehmensstruktur 
Im Zusammenhang mit der Entwicklung von Georg Jensen kann sich die Unternehmensstruktur ändern, zum Beispiel durch den Verkauf des gesamten Unternehmens oder von Teilen davon. Im Falle der Übertragung von Aktiven, die personenbezogene Daten enthalten, ist die Verarbeitungsgrundlage für die damit verbundene Übertragung personenbezogener Daten zunächst Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO, da Georg Jensen ein berechtigtes Interesse an der Übertragung von Teilen seiner Aktiven sowie an geschäftlichen Veränderungen hat. 

Übertragung außerhalb der EU/EWR 
Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Datenverarbeiter oder für die Verarbeitung Verantwortliche übermittelt werden, die in Ländern außerhalb der EU/des EWR ansässig sind, in denen kein angemessenes Schutzniveau besteht, erfolgt diese Übermittlung im Allgemeinen auf der Grundlage der Standardverträge der EU-Kommission. Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. 

9. IHRE RECHTE 

  • Sie haben das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten 
  • Sie haben das Recht, der Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Ausnahmen, darunter das Rechnungslegungsgesetz 
  • Sie haben das Recht, uns aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken 
  • Unter bestimmten Umständen können Sie auch eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder die Übermittlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen beantragen (Datenübertragbarkeit) 
  • Sie können Ihre Einwilligung, die Sie uns gegeben haben, jederzeit widerrufen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann löschen, es sei denn, wir können die Verarbeitung auf einer anderen Grundlage fortsetzen. Sie können unseren Newsletter abbestellen, indem Sie auf den Link am Ende des Newsletters klicken. 

10. FRAGEN UND BESCHWERDEN 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder sich über die Art und Weise beschweren möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie sich gerne an uns wenden: 

Georg Jensen A/S
Søndre Fasanvej 7
2000 Frederiksberg
E-Mail: gdpr@georgjensen.com
Telefonnummer: +45 38 14 90 44

Sie haben auch das Recht, bei der dänischen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen:

Datatilsynet
Carl Jacobsens Vej 35
2500 Valby
E-Mail: dt@datatilsynet.dk
Telefon: +45 33 19 32 00

Wenn Ihre Beschwerde ein bestimmtes Unternehmen innerhalb der Georg Jensen Gruppe betrifft, finden Sie hier die Kontaktdaten der anderen europäischen Datenschutzbehörden.

 

***

Version 3.0, 5. August 2022