Images

Leuchter 956

[Ljava.lang.Object;@c7f2b9 3527790

Details

6.440,00 €

Product Actions

Auf Lager

Add to cart options

Der Leuchter 956 ist die erste von Henning Koppel designte Korpusware. Als er ein Modell des Designs aus Gips, Ton und Knetmasse präsentierte, war dies etwas, was bei Georg Jensen noch nie zuvor angefertigt worden war. Die Silberschmiede wussten nicht, wie sie dieses Stück in Silber fertigen sollten. Dies würde sehr viel Hämmern erfordern und das Silber müsste gebogen und in verschiedene Teile geteilt werden, die dann wieder zusammengelötet und zum Schluss geschliffen und poliert werden müssten. Koppel wollte dieses Projekt schnell realisiert haben und schlug daher vor, den Leuchter zu gießen. Da man in der Georg Jensen Silberschmiede keine Erfahrungen mit Silberguss hatte, wurde der Leuchter in einer Bronzegießerei hergestellt. Von dort wurde er in verschiedenen kleineren Teilen geliefert, da nur so das Gießen möglich war. Es sah ziemlich hoffnungslos aus, aber da inzwischen schon so viel in das Projekt investiert worden war, beschloss man, den Leuchter dennoch zusammenzufügen, zu schleifen und zu polieren. Schließlich war der Leuchter fertig und bis zu seiner Wiedereinführung 2005 wurden keine weiteren Exemplare dieses Modells gefertigt.

Der Leuchter war ein wirklich bahnbrechendes Design im Bereich der Korpuswaren. Es ist wie ein experimentelles Kunstwerk, eine abstrakte Skulptur. Die organische Formensprache ist in ihrer Asymmetrie explizit und verspielt. Der Leuchter trägt Wandelbarkeit und Lebendigkeit in sich, denn er hat keine natürliche Vorder- oder Rückseite und jeder neue Betrachtungswinkel überrascht mit einem völlig neuen Aussehen.

  • Artikelnummer: 3527790
  • Material: Sterlingsilber
  • Maße: H: 101 mm
  • Jahr des Designs: 1946
  • Beachten Sie, dass die Lieferzeit davon abhängig ist, ob die Ware lagernd ist.

Promotions